Jonathan Steffens

Über

Das Buch – gestern heute morgen

Gedanken zum Medium Buch, Erforschen seiner Relevanz in unserer digitalen Welt, Text und Bild zu seiner Geschichte, Gestaltung und Zukunft.
lesenlernenglotzennachdenken
Diese Arbeit ist der Versuch einer Annäherung an das jahrtausendalte Medium Buch, um seine Relevanz in unserer von digitalen Medien geprägten Gesellschaft zu ermitteln. Die Texte, Bilder, Daten, Grafiken und Interviews sind in folgende Kapitel sortiert: Geschichte, Gestaltung, Bedeutungsverlust und Zukunft des Buches.

Da sich die Arbeit auch mit der Haptik eines Buches und deren Bedeutung für das Lesen und Betrachten des Inhalts beschäftigt, ist jedes Kapitel auf einem anderen Papier gedruckt.

Die Motivation, dieses Buch zu schreiben und zu gestalten lag in der Diskrepanz zwischen Begeisterung für handwerkliche Umsetzung von Gestaltungskonzepten zur Erstellung von haptisch-analogen Medien auf der einen Seite – und dem Wissen um die überragenden Vorteile des digitalen Zeitalters und dessen Chancen und Möglichkeiten zur Informationsverarbeitung und zur Design- und Kunstschöpfung auf der anderen Seite.

Technik

Digitaldruck, Ganzgewebeeinband

Text und Grafik

Jonathan Steffens

Jahr

2015

Auflagenhöhe

10

Entstanden als Abschlussarbeit an der Berliner Technischen Kunstschule unter Leitung von Martin Mosch.

Nächste Seite: Diverse Arbeiten